French Coffemaker prima schnell billig sehr lecker guten Kaffe machen(kein Spam)


Schreib einen Text •  • Forum •  • Sündenpfuhl •  • Neue Beiträge

718710 French Coffemaker prima schnell billig sehr lecker guten Kaffe machen(kein Spam) - 1 bis 2 Minuten Kaffe - Erfahrungsbericht von Rotzlöffel(kein Spam) 17. Juni 2017 13:09:31

(kein Spam)
ich wollte eigentlich eine Kaffeemaschine für 465,-€ mit Edelstahl Thermoblock (z.B von Krupps) kaufen

nach dem mir meine A-Kollegen verklickerten, daß die alle in allmöglichen Ecken in dem Automaten
die Kaffeereste vor sich hin schimmelten - siehe Testberichte

und ich weder Schwermetalle noch Aluminium noch aufgebrühten Schimmel trinken wollte

ich so & so kaum noch Kaffe vertrage ...
also gezwungen bin WENIG Kaffe (2 Tassen) zu trinken

-

dachte ich um

und probierte alternative Lösung: mit Glaskrug Goldfilter etc

ein sehr schöne Lösung ist der hier: statt Gold, mehrlagiges Edelstahl-Fein-Filter

http://www.google.de/search?q=Bodum+1923+Chambord+Kaffeezubereiter&sa=G

Franzosen sind eh praktisch veranlagt, und haben immer einen guten Geschmack


Krug ist aus Glas
Rest Edelstahl, Auseinanderschraubbar
am Deckel ist ein wenig Plastik

Der Praktikant vom Kaufhof sagte ich müßte den Kaffee oben reingeben ! Was ein Blödsinn !
Ich hab das Ding deswegen fast Kaputt gemacht !

Anleitung steht es Groß:

1. mitgelieferte Kelle Kaffee reinmachen
2. Heiß Wasser Druff
3. umrühren + warten:

1 Minute = Super Lecker
2 Minuten = Super Lecker
3 Minuten = Lecker
4 Minuten = naja
5-6 Minuten = Baahhh ekelhaft = (schmeckt wie Brett vor den Kopf)
(die Zeiten sind ungefähr wie beim Tee brühen! und der Bedeutung auf Gerbstoffe)

4: das Edelstahlpreßsieb mir Deckel draufmachen und langsam nach unten durch drücken

(Drehen brauch man dabei nicht, höchstens wenn Nigel Nagel Neu und noch kein schmierendes Kaffe-Öl am Glaskrug ist)

5. Kaffee in die Tasse um-kippen


Krug + Sieb ausspülen , evtl Edelstahl-Sieb durch aufschrauben reinigen

an den Kaffee kommt so nur Glas und Edelstahl !

Kosten 29,- bis 32,- €

Super Tipp finde Ich + praktisch + Lecker

Ein Kaffeevollautomat ist nur für Vieltrinker, @ Leber, machen sie eh nicht lange !!!
Wenn man die Reinigung mit einbezieht und der Schimmel an den man nicht rankommt !!!
Selbst wenn man Edelstahl Thermoblock hat sind die Schläuche alle aus Plastik aus der HansWurstGarten GmBH include KaffeÖL
Techniker sagen der Vollautomat hält bis zu 12 Jahre, aber versprechen können sie das nicht !!!

schönen Sonntag !


718713 Ital. Kaffeekocher - Zitrone 17. Juni 2017 13:51:14

Dein Franzenkocher ist nicht schlecht, gutes Prinzip, guten Kaffee. Ich kenn das Ding von früher. Besonders der franz. Milchkaffee schmeckt damit gut.

Möchtest du zur Abwechslung aber mal einen Espresso oder Moka nach ital. Art dann brauchst du dieses Wunderding:

http://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/715dRwBPx3L._SL1500_.jpg
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/715dRwBPx3L._SL1500_.jpg

Auch ein uraltes einfaches Prinzip. Wasser bis zur Düse rein, Kaffeepulver rein, das Ding dann auf den Herd, in den Ofen, ins Lagerfeuer...

Original aus Italien ist das Ding von Bialetti, andere Marken nicht kaufen, Billigkopien.

Gibts für 3 Tassen, 20 Euro:
https://www.amazon.de/Bialetti-Moka-Express-Tassen-Espressokocher/dp/B0000AN3QI/

oder in groß für 6 Tassen, 25 Euro:
https://www.amazon.de/Bialetti-Moka-Express-Tassen-Espressokocher/dp/B00004RFRU



718724 hier sieht man so richtig schon wie die leckere Aluminium Oberfläche noch - vergrößert wurde @*lecker* @ Antiwerbung LOL 17. Juni 2017 14:59:39

Bei Fahradtrinkflaschen ist man vom Alu schon längst weg, wegen rissen in der Trinkflasche nach einem Sturz
@ Alzheimer

und hier sieht man so richtig schon wie die leckere Aluminium Oberfläche noch vergrößert wurde
damit das heiße Wasser noch mehr Alu ausschwemmt und immer schön in den Mund r'einschwemmt

*lecker* @ Antiwerbung LOL


718716 Re: Ital. Kaffeekocher - Zitrone 17. Juni 2017 14:14:23

Bei einer Bialetti ist der richtige Kochvorgang wichtig, danach weiß man wie guter Kaffee schmeckt. Die richtige Anleitung habe ich auch gefunden:

Nachdem Sie frisches Wasser bis zur max. Markierung eingefüllt haben, füllen Sie das Kaffeesieb gestrichen voll mit Kaffeepulver. Es sollte nicht angedrückt (verdichtet) werden. Für Perfektionistinnen: Bereits heisses Wasser einfüllen (Nicht Boilerwasser! Vorgängig erhitztes Hahnenwasser). Es empfiehlt sich, eine volle Ladung Kaffee zu brühen. Falls Sie weniger als eine volle Ladung Kaffee brühen möchten, müssen Sie ein spez. Sieb in das Kaffeesieb einfügen. Damit wird der Brühraum verringert und Sie können mit weniger Kaffeepulver eine gestrichene Ladung erreichen. Falls kein Verringerungssieb vorhanden ist, empfehlen wir den Kauf einer kleineren Bialetti. Kein gutes Ergebnis werden Sie erzielen, wenn im grossen Kaffeesieb nur die Hälfte Pulver zugegeben und weniger Wasser eingefüllt wird. Dies hat zur Folge, dass sich das Wasser den Weg durch die dünnste Pulverschicht sucht und der Kaffe nicht gleichmässig gebrüht wird.

Nun wird die fest verschraubte Bialetti auf die heisse Herdplatte gestellt. Wichtig ist es, den Brühvorgang nicht zu verpassen. Sobald das erste Wasser durch das Kaffeepulver gedrückt wurde und im oberen Behälter erscheint, ist die Hitze etwas zu reduzieren. Das heisse Wasser sollte in ca einer Minute durch das Kaffeepulver gepresst worden sein. Beim ersten Blubbern ist die Kanne sofort von der Hitzequelle zu entfernen. Es spielt keine Rolle, wenn noch etwas Wasser unten in der Bialetti verbleibt. Wird dies nicht gemacht, so wird nach kurzer Zeit der Kaffee im oberen Gefäss überhitzen. Erreicht er mehr als 95 Grad oder kocht sogar, wird der Kaffee bitter und flach in der Tasse landen. Schiesst das Wasser hörbar und sehr schnell durch das Pulver, ist es zu grob gemahlen. Der Kaffe wird wässerig sein. Dauert der Brühvorgang lange, zischt Dampf über das Überdruckventil, ist das Pulver zu fein gemahlen. Der Kaffee wird bitter. Zischt bei der Dichtung Dampf raus, ist die Bialetti zuwenig fest verschraubt worden oder die Dichtung muss ersetzt werden (Gibt es in vielen Eisenwahrenhandlungen).

Nun folgt der letzte sehr wichtige Schritt: Nach dem Brühvorgang ist der Kaffee sofort in die Tassen zu giessen. Keinesfalls den perfekt zubereiteten Kaffee in der Bialetti auf den Tisch stellen und zuwarten. Er wird wegen der heissen Bialetti verbrennen und danach bitter schmecken. Sofort in die Tasse oder in einen Thermoskrug giessen und Sie werden staunen, welche Aromawelten ein frisch gerösteter derkaffee in der Bialetti entfaltet.


718821 Re: Ital. Kaffeekocher - Dichter 18. Juni 2017 11:24:05

LOL


718729 Re: Ital. Kaffeekocher - . - 17. Juni 2017 16:57:49

Wir betreiben extra wegen dem Dings einen Campingkocher in der Küche.
Auch gut für ein schnelles Omlett in deiner dünnen Stahlpfanne.


718805 Re: Ital. Kaffeekocher - Gesundheitsberater 18. Juni 2017 00:50:52

Nimm besser eine unbeschichtete Alupfanne für Deine Eier.


718719 Die Alluminium-Alzheimer-Kaffeemaschine sieht aus wie aus Lötzinn mit - Blei, Nickel, Cadmium 17. Juni 2017 14:32:20

Die gibt es noch sehr selten aus Stahl !

https://www.coffeecircle.com/de/p/bialetti-venus-espressokocher

http://www.coffeecircle.com/de/p/bialetti-venus-espressokocher


718722 Re: Die Alluminium-Alzheimer-Kaffeemaschine sieht aus wie aus Lötzinn mit - Raëlist 17. Juni 2017 14:48:35

Italien scheint tatsächlich Demenz-Weltmeister zu sein, allerdings dicht gefolgt von Japan und Deutschland. Kann auch mit der Lebenserwartung zu tun haben.



Schreib einen Text •  • Forum •  • Sündenpfuhl •  • Neue Beiträge